Firmengemeinschaftsstand auf der FIhaV 2016

gut organisiert und erfolgreich


Die FIHAV fand vom 31.Oktober bis 04.November in Havanna statt. Auch 2016 stand wieder weniger Messefläche zur Verfügung als von deutschen Unternehmern angefragt wurde. Das Interesse der mittelständischen Unternehmen am kubanischen Markt ist ungebrochen. Der organisierte Standverbund schlug eine Brücke für ostdeutsche Aussteller und wurde von der kubanischen Seite wohlwollend wahrgenommen. Neben dem Besuch hochrangiger Vertreter und den von der CASA ALEMANIA organisierten Messegesprächen, informierte ein zusätzliches Programm die mitgereisten Firmenvertreter. Hier wurden vor allem die Rahmenbedingungen in Kuba behandelt. Neben rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten ist auch die Sonderwirtschaftszone Mariel vorgestellt und besichtigt wurden. Abgerundet wurde Ausstellung durch den Abschluss einer Zusammenarbeitsvereinbarung der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig und der kubanischen Handelskammer, zu deren Unterzeichnung der Kammerpräsident Herr Kirpal aus Leipzig anreiste.